„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung.“
Virginia Satir

Beziehung statt Erziehung

Einen Weg zu finden, auf dem alle in der Familie – die Kinder, aber auch Eltern und Partner – wirklich gesehen werden, ist gar nicht immer so leicht.

Erlauben wir, dass aus Erziehung Beziehung wird, vermag uns dies einen ganz neuen Weg zu eröffnen. Ein Weg, auf dem wir einander auf Augenhöhe begegnen und voneinander lernen können.

Gerne begleite ich Sie als Erzieherin, Tagesmutter und familylab-Seminarleiterin in der Tagespflege wie auch in der Familienberatung, an Themenabenden, Elternrunden und Fortbildungen auf diesem Weg.

Herzlich, Ute Hübner.

Tagespflege

Nachdem ich viele Jahre als Waldorferzieherin in der Gruppen- und Kindergartenleitung tätig war, habe ich mich 2004 als Tagesmutter selbständig gemacht. Heute betreue ich eine Gruppe von vier bis fünf Kindern im Alter von ein bis drei Jahren.

Beratung

Begegnen wir Kindern auf Augenhöhe, können wir viel von ihnen lernen und aneinander wachsen. Immer dann, wenn sie unsere Knöpfe drücken, bietet sich uns als Eltern die Möglichkeit, etwas Neues über uns selbst zu erfahren.

Aktuelle Termine

Elternrunde
Schnupperabend
Mittwoch 20.2.2019
Wohnzimmer Südstadt
20.00 Uhr, 10 Euro/Person

Menü